Sie sind hier: Aktuelles » Schulsanitäter fit in Erster Hilfe

Schulsanitäter fit in Erster Hilfe

Sie sind da, wenn ihre Mitschüler ein Problem haben.

 

Abschürfungen, kleine Wunden, Kreislaufversagen, Kopfweh?.?.?.?die Palette der Hilfeleistungen, bei denen die Schulsanitäter der Oberschule Uchte gefragt sind, ist breit. Schwere Verletzungen – die es zum Glück bisher nicht gab – werden der Behandlung durch Ärzte überlassen, sagt Maik Tölle, Ausbilder beim DRK. Die Mädchen und Jungen übernehmen Verantwortung und das Prinzip, Schüler helfen Schülern’ wird belebt.“

Von Mitte Februar bis zu den Sommerferien haben die Schüler einmal pro Woche an einem Erste-Hilfe-Kursus teilgenommen, den der DRK Kreisverband Nienburg durchgeführt hat. Nun überreichte Frank Kaska, Koordinator für die Schularbeit des DRK, die Teilnahmebescheinigungen. Nach Abschluss des Lehrganges können die nun Ausgebildeten Schulsanitäter in den großen Pausen oder bei Sportveranstaltungen eingesetzt werden. Auch im neuen Schuljahr wird die Gruppe der Schulsanitäter weiterhin vom DRK betreut. Alle 14 Tage werden die Maßnahmen der Ersten Hilfe geübt und das Wissen um Notfälle erweitert.

 

9. Juli 2013 17:43 Uhr. Alter: 6 Jahre